Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Leseverstehen
Autoren: ;
Originalveröffentlichung: Beck, Bärbel [Hrsg.]; Klieme, Eckhard [Hrsg.]: Sprachliche Kompetenzen. Konzepte und Messung. DESI-Studie (Deutsch Englisch Schülerleistung International). Weinheim u.a. : Beltz 2007, S. 197-211
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Leseverstehen; Englisch; Messverfahren; Testkonstruktion; Testaufgabe; Testdurchführung; Aufgabenstellung; Bewertungsskala; Schwierigkeitsgrad; Leistungsniveau; Item; Beispiel; Empirische Untersuchung; DESI <Deutsch-Englisch-Schülerleistungen-International>; Deutschland
Pädagogische Teildisziplin: Empirische Bildungsforschung
Dokumentart: Aufsatz (Sammelwerk)
ISBN: 3-407-25398-2; 978-3-407-25398-9
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch): Im besonderen Fall des Leseverstehens in der Fremdsprache unterliegen die … Verarbeitungs- und Verstehensprozesse unvermeidlichen Einschränkungen in der Quantität und Qualität des Lesens. Ferner können sie in allen angesprochenen Elementen so beeinträchtigt werden, dass Missverstehen die Folge ist. Wenn nach den Hauptursachen gefragt wird, geht die Zweit- und Fremdsprachenleseforschung inzwischen zunehmend davon aus, dass die Fremdsprachenlerner eine nicht generell für alle Texte gleiche sprachliche Schwelle überschreiten müssen, um ihre Lesefähigkeiten aus dem muttersprachlichen Erstleseprozess in die Fremdsprache übertragen zu können. Allerdings ist diese Schwelle nicht für alle Texte gleich. … Beim Testen von Leseverstehen sind in Einklang mit diesen Feststellungen nicht nur die beteiligten Kompetenzen zu berücksichtigen, sondern auch die Textebene im Besonderen. Im Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (Europarat 2001), der in den DESI-Modulen zum Englischen eine zentrale Rolle spielt, spiegeln sich diese unterschiedlichen Elemente des Leseverstehens in den verschiedenen Kompetenzskalen zum Lesen wider. Im DESI-Testmodul zum Leseverstehen Englisch sind sie konstitutiv für das Messkonzept insgesamt. (DIPF/Orig.)
Beitrag in: Sprachliche Kompetenzen. Konzepte und Messung. DESI-Studie (Deutsch Englisch Schülerleistungen International)
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Bestellmöglichkeit: Kaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am: 16.12.2010
Empfohlene Zitierung: Nold, Günter; Rossa, Henning: Leseverstehen - In: Beck, Bärbel [Hrsg.]; Klieme, Eckhard [Hrsg.]: Sprachliche Kompetenzen. Konzepte und Messung. DESI-Studie (Deutsch Englisch Schülerleistung International). Weinheim u.a. : Beltz 2007, S. 197-211 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-32565