Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelSystematische Erforschung komplexer Problemlösefähigkeit anhand minimal komplexer Systeme. Projekt Dynamisches Problemlösen
Autoren ;
OriginalveröffentlichungKlieme, Eckhard [Hrsg.]; Leutner, Detlev [Hrsg.]; Kenk, Martina [Hrsg.]: Kompetenzmodellierung. Zwischenbilanz des DFG-Schwerpunktprogramms und Perspektiven des Forschungsansatzes. Weinheim ; Basel : Beltz 2010, S. 216-227. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 56)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Schüler; Schülerleistung; Problemlösen; Kompetenz; Messverfahren; Intelligenzmessung; Psychometrie; Diagnose; Modellbildung; Indikator; Modell; Software; Testverfahren; Testkonstruktion; Forschungsprojekt; Empirische Forschung; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-407-41157-0
ISSN0514-2717
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Autoren stellen hier ein neuartiges Diagnosticum, MicroDYN, mit überprüfbaren psychometrischen Eigenschaften, theoretischem Bezug und der Möglichkeit, einzelne Facetten der Problemlösefähigkeit zu evaluieren, vor. Im empirischen Teil dieses Artikels konzentrieren sie sich auf Modellbildung als einen der fünf Indikatoren Dörners und leiten für diesen ein vorläufiges Kompetenzmodell ab. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Kompetenzmodellierung. Zwischenbilanz des DFG-Schwerpunktprogramms und Perspektiven des Forschungsansatzes
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am20.12.2010
Empfohlene ZitierungGreiff, Samuel; Funke, Joachim: Systematische Erforschung komplexer Problemlösefähigkeit anhand minimal komplexer Systeme. Projekt Dynamisches Problemlösen - In: Klieme, Eckhard [Hrsg.]; Leutner, Detlev [Hrsg.]; Kenk, Martina [Hrsg.]: Kompetenzmodellierung. Zwischenbilanz des DFG-Schwerpunktprogramms und Perspektiven des Forschungsansatzes. Weinheim ; Basel : Beltz 2010, S. 216-227. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 56) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-34304
Dateien exportieren