Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelSchreiben Deutsch
Autoren ;
OriginalveröffentlichungDESI-Konsortium [Hrsg.]: Unterricht und Kompetenzerwerb in Deutsch und Englisch. Ergebnisse der DESI-Studie. Weinheim u.a. : Beltz 2008, S. 89-103
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)DESI <Deutsch-Englisch-Schülerleistungen-International>; Empirische Untersuchung; Deutschunterricht; Textlinguistik; Schreibkompetenz
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Fachdidaktik/Sprache und Literatur
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-407-25491-7
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Das DESI-Konstrukt Textproduktion ist in einer dreifachen theoretischen Verortung innerhalb der linguistischen Text-, Schreibprozess- und Schreibentwicklungsforschung, der Curriculumforschung und der empirischen Aufsatzforschung entstanden (vgl. Harsch u.a. 2007). Schreibfähigkeit wird dabei im Sinne der funktionalen Textlinguistik (Brinker 1988; deBeaugrande/Dressler 1981; Nussbaumer 1991) verstanden, bei der Texte als „komplex strukturierte, thematisch wie konzeptuell zusammenhängende sprachliche Einheit[en verstanden werden, A. N.], mit der ein Sprecher eine sprachliche Handlung mit erkennbarem kommunikativen Sinn vollzieht“ (Linke/Nussbaumer/Portmann 1996, S. 245). (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Unterricht und Kompetenzerwerb in Deutsch und Englisch. Ergebnisse der DESI-Studie
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am21.06.2013
Empfohlene ZitierungNeumann, Astrid; Lehmann, Rainer H.: Schreiben Deutsch - In: DESI-Konsortium [Hrsg.]: Unterricht und Kompetenzerwerb in Deutsch und Englisch. Ergebnisse der DESI-Studie. Weinheim u.a. : Beltz 2008, S. 89-103 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-35085
Dateien exportieren