Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Kompetent und gebildet durch Erziehung. Der Weg zum gebildeten Menschen
Autor:
Originalveröffentlichung: Hansel, Toni [Hrsg.]: Werterziehung im Fokus schulischer Bildung. Freiburg : Centaurus 2009, S. 27-48. - (Schulpädagogik; 8)
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Schulpädagogik; Werterziehung; Erziehung; Menschenbild; Interessengruppe; Bildungsprozess; Kompetenz; Bildung
Pädagogische Teildisziplin: Allgemeine Erziehungswissenschaft
Dokumentart: Aufsatz (Sammelwerk)
ISBN: 978-3-8255-0753-4
ISSN: 1616-7414
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch): Der Mensch, als die anthropologische Dimension von Erziehung, determiniert Erziehung und damit den Bildungserfolg. Erziehung prägt die Grundbefindlichkeit der Menschen. Sie ist der Ausdruck und das Ergebnis kultureller bzw. zivilisatorischer Lagen, Trends oder aber auch von Zufälligkeiten. Erziehung selbst befindet sich in der Spannung zwischen emotionalen und formalen Kategorien der Persönlichkeitsentwicklung. Welche Persönlichkeitsmerkmale sich mehr oder minder entwickeln, bestimmt die innere Lage der Kultur. So zeigen sich z.B. auf das Emotionale ausgerichtete Trends, die durch die Psychologie bestimmt werden und Erziehung mehr unter dem Aspekt der Entwicklung zur Konfliktfähigkeit, der Bindungsfähigkeit oder der individuellen Entfaltungsmöglichkeit sehen. (DIPF/Orig./jk.)
Beitrag in: Werterziehung im Fokus schulischer Bildung
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Bestellmöglichkeit: Kaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am: 09.08.2011
Empfohlene Zitierung: Jendrowiak, Hans-Werner : Kompetent und gebildet durch Erziehung. Der Weg zum gebildeten Menschen - In: Hansel, Toni [Hrsg.]: Werterziehung im Fokus schulischer Bildung. Freiburg : Centaurus 2009, S. 27-48. - (Schulpädagogik; 8) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-36001