Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelÜbergang von Fachhochschulabsolventinnen und -absolventen in den Arbeitsmarkt – am Beispiel der HSW Bern
Autoren ; ;
OriginalveröffentlichungSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 24 (2002) 2, S. 241-261
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Übergang Studium - Beruf; Fachhochschulabsolvent; Arbeitsmarkt; Bildungssystem; Studie; Schweiz; Curriculum
TeildisziplinBildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0252-9955; 1424-3946
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Mit der Schaffung der Fachhochschulen in der Schweiz ist das Bedürfnis nach Informationen über die Positionierung und Funktionstüchtigkeit dieses Zweiges des tertiären Bildungswesens stark gestiegen. Der vorliegende Artikel zeigt Resultate einer ersten Analyse von drei Jahrgängen von Diplomierten der Hochschule für Wirtschaft und Verwaltung in Bern (HSW). Zwei Fragestellungen stehen dabei im Vordergrund: Erstens werden aus der Sicht der Absolventinnen und Absolventen Einschätzungen der Relevanz der einzelnen an der Hochschule unterrichteten Fächer für den Übergang in den Arbeitsmarkt untersucht. Diese Rückmeldungen sollen Hinweise auf die Adäquanz der Zusammenstellung des Curriculums geben. Zweitens wird anhand ökonomischer Indikatoren der Übertritt in den Arbeitsmarkt analysiert. Damit sollen die Determinanten eines erfolgreichen Übergangs bestimmt werden können. Beide Analysen sollen helfen, die Transition vom Bildungssystem in den Arbeitsmarkt in einem ganz spezifischen Fall besser zu verstehen und somit auch über die Funktionsweise und -fähigkeit des Bildungssystems Aussagen machen zu können. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The establishment of universities of applied science in Switzerland has created a need for information on the positioning of this segment of the higher education system and how well it functions. This article presents the results of a preliminary analysis performed on three cohorts of graduates from the Berne School of Business and Administration. The study is primarily focused on two questions. The first is how relevant the graduates consider the ndividual subjects taught at the school to be for their transition to the job market; their responses provide an indication of the curriculum’s adequacy. Secondly, economic indicators are used to analyze their entry to the job market in order to ascertain what are the determinants of a successful transition. Both of these analyses will help us to better understand the transition from the education system to the job market under specific circumstances, and thus enable us to say more about how the education system functions and whether it is functioning properly. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2002
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am16.09.2011
Empfohlene ZitierungWolter, Stefan C.; Bonassi, Tamara; Pätzmann, Monika: Übergang von Fachhochschulabsolventinnen und -absolventen in den Arbeitsmarkt – am Beispiel der HSW Bern - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 24 (2002) 2, S. 241-261 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-37983
Dateien exportieren