Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: "Sozialisation" - substanzieller Begriff oder anachronistische Metapher?
Autor:
Originalveröffentlichung: Zeitschrift für Pädagogik 48 (2002) 6, S. 898-917
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Selbsterziehung; Erziehungswissenschaft; Forschung; Begriff; Begriffsbildung; Handlungstheorie; Rezeption; Sozialisation; Kind; Selbsttätigkeit; Systemtheorie; 20. Jahrhundert; Selbstorganisation; Jugendlicher; Deutschland; Deutschland-BRD
Pädagogische Teildisziplin: Allgemeine Erziehungswissenschaft; Bildungssoziologie
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0044-3247
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): In diesem Beitrag wird der wissenschaftshistorische Verlauf des Diskurses um Sozialisation in der Rezeption der bundesdeutschen Erziehungswissenschaft seit den 70er-Jahren des 20. Jahrhunderts in Ausschnitten aufgezeigt und mit der Frage verbunden, ob "Sozialisation" als substanzieller Begriff beibehalten oder als anachronistische Metapher zurückgewiesen werden sollte. Dabei steht die von Seiten der neuen sozialwissenschaftlichen Kindheitsforschung geäußerte Kritik sowie das alternative Konzept der "Selbstsozialisation" im Mittelpunkt der Ausführungen. Die Argumentationsführungen der Autorin sind als Plädoyer für die Bewahrung von Sozialisation als substanziellem Begriff zu verstehen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): The author sketches certain aspects of the historical development of the discourse on socialization as it has manifested itself in West German educational science since the 1970s, linking it with the question whether “socialization” should be preserved as a fundamental concept or whether it ought to be rejected as an anachronistic metaphor. The discussion focuses on both the critique voiced by recent social research on childhood and the alternative concept of “self-socialization”. The line of reasoning followed by the author is to be read as a plea for the preservation of socialization as a fundamental concept. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Zeitschrift für Pädagogik Jahr: 2002
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 21.07.2011
Empfohlene Zitierung: Popp, Ulrike: "Sozialisation" - substanzieller Begriff oder anachronistische Metapher? - In: Zeitschrift für Pädagogik 48 (2002) 6, S. 898-917 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-38665