Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelEthik-Kodex der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
OriginalveröffentlichungErziehungswissenschaft 21 (2010) 41, S. 179-184
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Ethik; Erziehungswissenschaft; Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft; Umgangsform; Mainz; Deutschland
TeildisziplinSonstige
Sonstige beteiligte InstitutionDGfE-Vorstand
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0938-5363
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) gehen davon aus, dass es heute keine wissenschaftliche Erkenntnis oder Lösung mehr gibt, die nicht der ethischen Reflexion ihres Wertes und ihrer Folgewirkungen bedarf. Als Konsequenz für das Handeln und Verhalten von DGfE-Mitgliedern sind daher Integrität und Lauterkeit im wissenschaftlichen Arbeitsprozess, ein fairer Umgang mit Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Studierenden, Schülerinnen und Schülern, Praxispartnerinnen und -partnern, Forschungsprobandinnen und –probanden sowie sonstigen Beteiligten und ein verantwortungsvoller Einsatz von Ressourcen unabdingbare Voraussetzungen ethisch vertretbaren Handelns in der Erziehungswissenschaft. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftErziehungswissenschaft Jahr: 2010
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am03.11.2011
Empfohlene ZitierungEthik-Kodex der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) - In: Erziehungswissenschaft 21 (2010) 41, S. 179-184 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-40303
Dateien exportieren