Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelRede zur Eröffnung des DGfE-Kongresses Bildung in der Demokratie am 15. März 2010 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Autor
OriginalveröffentlichungErziehungswissenschaft 21 (2010) 41, S. 135-140
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Kongress; Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft; Frühpädagogik; Schule; Ausbildung; Weiterbildung; Mainz; Deutschland
TeildisziplinSonstige
Bildungssoziologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0938-5363
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Im Zentrum dieses Kongresses stehen verschiedene gesellschaftliche Entwicklungen, die die Thematisierung von Bildung in der Demokratie zum gegenwärtigen Zeitpunkt ausgesprochen dringlich werden lassen. Der Autor ist der Meinung, dass [f]ür die erziehungswissenschaftliche Forschung in demokratischen Gesellschaften allgemein gilt: Rationales methodisches Erkennen, kritisches Aufzeigen von Defiziten und Herausforderungen und – gemeinsam mit der Bildungspraxis und -politik – das phantasievolle Suchen und exemplarische Finden von Wegen und Alternativen höchste Priorität haben. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftErziehungswissenschaft Jahr: 2010
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am02.11.2011
Empfohlene ZitierungTippelt, Rudolf: Rede zur Eröffnung des DGfE-Kongresses Bildung in der Demokratie am 15. März 2010 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz - In: Erziehungswissenschaft 21 (2010) 41, S. 135-140 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-40646
Dateien exportieren