Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelDidaktik des Schreibens – vom Produkt zum Prozess und weiter zur Textkompetenz
Autor
OriginalveröffentlichungSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 27 (2005) 3, S. 381-406
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Didaktik; Schreiben; Schreibforschung; Schreibunterricht; Literaturförderung; Literalität
TeildisziplinFachdidaktik/Sprache und Literatur
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0252-9955; 1424-3946
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Wie hat sich die Diskussion um die Didaktik des Schreibens in den letzten Jahrzehnten im deutschsprachigen Raum entwickelt? Wichtige Entwicklungslinien werden mit einem spezifischen Augenmerk auf die Diskussionen und Beiträge aus der Deutschschweiz nachgezeichnet. In der produktiven Kooperation von Schreibforschung und Schreibdidaktik ist eine empirische Fundierung der Schreibdidaktik möglich geworden. Dabei hat der Blick auf den Schreibprozess in den vergangenen Jahren einen zentralen Stellenwert erhalten. Eine «prozessorientierte Schreibdidaktik» entwickelte auf diesen Grundlagen eine Vielzahl von Anregungen für einen erfolgreichen Schreibunterricht. In jüngster Zeit werden – auch im Licht der öffentlichen Thematisierung von schulischen Leistungen – die erzielten Effekte stärker wahrgenommen und diskutiert: Mit der Notwendigkeit einer breiten Literalitätsförderung wird der Aufbau von Textkompetenz zu einem zentralen Untersuchungsgegenstand. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):How did the discussion about the teaching and learning of writing evolve in the German speaking area during the last decades? This paper reconstructs important lines of development, paying special attention to discussions and contributions from German-speaking Switzerland. An empirical foundation for teaching and learning of writing has been built up through a productive cooperation between research on writing, and writing didactics. Within this cooperation, the view on the process of writing has become a central issue. Based on this foundation, process-oriented writing didactics have brought forth a number of suggestions for successful writing didactics. Recently - in part due to a higher public interest in school achievement -, more attention has been paid to the effects of this teaching, leading to more frequent discussions. As the promotion of literacy has become a societal necessity, the issue of text competence is an increasingly important topic of research. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2005
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am08.09.2011
Empfohlene ZitierungSieber, Peter: Didaktik des Schreibens – vom Produkt zum Prozess und weiter zur Textkompetenz - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 27 (2005) 3, S. 381-406 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-41303
Dateien exportieren