search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
TitleGedanken zu Ausgangspunkten, Widersprüchen und Perspektiven von Fachdidaktiken heute
Author
SourceSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 27 (2005) 3, S. 453-465
Document
Keywords (German)Fachdidaktik; Geschichte <Histor>; Curriculumreform; Diskussion
sub-disciplineTeaching Didactics
Document typeArticle (journal)
ISSN0252-9955; 1424-3946
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Die Beiträge dieser der Fachdidaktik gewidmeten Nummer der Schweizerischen Zeitschrift für Bildungswissenschaften sind in ihrer Reichhaltigkeit und Verschiedenartigkeit faszinierend und anregend. Es ist in der Tat selten, dass Beiträge verschiedener Fachdidaktiken zusammen publiziert werden; und noch viel seltener Beiträge, die aus verschiedenen akademischen Kulturen stammen. Eine solche Vielfalt ermöglicht es, das Phänomen «Fachdidaktik» neu zu hinterfragen, zu beschreiben und zu verstehen. Die hier vorliegende Diskussion der Beiträge beschränkt sich demzufolge nicht auf eine nüchterne Bestandesaufnahme aufgrund verschiedener Bilanzen von Fachdidaktik; es handelt sich eher um eine engagierte Analyse, die ordnet, interpretiert und Stellung nimmt. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2005
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication08.09.2011
Suggested CitationSchneuwly, Bernard : Gedanken zu Ausgangspunkten, Widersprüchen und Perspektiven von Fachdidaktiken heute - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 27 (2005) 3, S. 453-465 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-41334
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)