Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelNachwort: Eine international informierte Prognose zur Entwicklung privater Schulen in Deutschland
Autoren ; ;
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 55 (2009) 5, S. 747-754
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildungspolitik; Privatschule; Schulleistung; Internationaler Vergleich; Effizienz; Entwicklung; Prognose; Zukunft; Private Trägerschaft; Deutschland
TeildisziplinVergleichende Erziehungswissenschaft
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):[Die Autoren präsentieren] ein Zukunftsszenario für die [Entwicklung] von Privatschulen in Deutschland... . Aus dem Vergleich mit anderen Nationen wird aber zumindest eines deutlich: Die jüngsten Weichenstellungen im Bildungswesen der Bundesrepublik machen es sehr wahrscheinlich, dass die Bedeutung der Privatschulen zunehmen wird. Wie in anderen Ländern werden sie sich über das Effizienzargument leicht positiv von den staatlichen Schulen abheben können. Gelingt es ihnen, das Schulgeld auf vertretbarem Niveau zu halten, wird es einem breiteren Spektrum von Eltern vertretbar erscheinen, in diese Bildungsalternative zu investieren. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2009
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am13.12.2011
Empfohlene ZitierungCortina, Kai S.; Koinzer, Thomas; Leschinsky, Achim: Nachwort: Eine international informierte Prognose zur Entwicklung privater Schulen in Deutschland - In: Zeitschrift für Pädagogik 55 (2009) 5, S. 747-754 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-42720
Dateien exportieren