Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelWider den "geteilten Lerner". Einleitung in den Thementeil
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 47 (2001) 4, S. 455-459
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildung; Erziehung; Identität; Persönlichkeitsentwicklung; Verhalten; Sozialisation; Familie; Eltern; Schule; Lehrer; Schulleistung; Lernen; Lernmotivation; Handlungsorientierung; Unterricht; Deutsche Integration; Deutschland; TIMSS <Third International Mathematics and Science Study>; Einstellung <Psy>
TeildisziplinSozialpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Autorin gibt einen Überblick über die Inhalte des Themenheftes und hebt dabei hervor, dass durch die gleichzeitige Betrachtung der beiden wichtigsten Lern- und Entwicklungsumgebungen - der Schule und der Familie - die Einseitigkeit vieler vorliegender Studien überwunden wird. Darüber hinaus wird dadurch eine nach Teildisziplinen segmentierte Erforschung einzelner Kontexte oder Funktionsbereiche der Entwicklung aufgegeben und der Weg für eine problemorientierte Forschungsperspektive bereitet, die von den schulischen Anforderungen ausgeht. (DIPF/Sch.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2001
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am02.03.2012
Empfohlene ZitierungWild, Elke: Wider den "geteilten Lerner". Einleitung in den Thementeil - In: Zeitschrift für Pädagogik 47 (2001) 4, S. 455-459 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-42951
Dateien exportieren