Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Zehn Jahre nach der Wende: Elterliche Einstellungen zur Schule im Ost/West-Vergleich
Autoren: ;
Originalveröffentlichung: Zeitschrift für Pädagogik 47 (2001) 6, S. 837-845
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Fragebogenerhebung; Anspruchsniveau; Zufriedenheit; Eltern; Grundschule; Schüler; Schülerleistung; Lernbedingungen; Unterricht; Wertevermittlung; Leistung; Ost-West-Vergleich; Unterschied; Berlin; Einstellung <Psy>; Deutschland
Pädagogische Teildisziplin: Empirische Bildungsforschung
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0044-3247
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Bundesweite Umfragen deuten darauf hin, dass die Schule zunehmend unter Erwartungs- und Leistungsdruck gerät. Die Ansprüche an die Qualifikations- und Erziehungsfunktion der Schule steigen bei gleichzeitigem Abnehmen der Zufriedenheit mit dieser Institution. In einer Berliner Umfrage mit Eltern, der Replikation einer vier Jahre zuvor erfolgten Studie, wurde der Frage nachgegangen, ob sich auch bei Berliner Eltern mit Grundschulkindern diese steigende Unzufriedenheit zeigt und ob weiterhin Unterschiede zwischen Eltern aus Ost- und Westberlin nachweisbar sind. Dabei zeigte sich, dass die Unzufriedenheit vor allem mit den Rahmenbedingungen der Grundschule zugenommen hat und weiterhin - auch 10 Jahre nach Umstrukturierung des Berliner Schulwesens - Ost/West-Unterschiede bestehen in Bezug auf Auffassungen zum Bildungsauftrag von Grundschule, Leitvorstellungen von Aufgaben der Bildung und Erziehung in Familie und Schule sowie die Einstellung zur Grundschulreform. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): Nationwide surveys show that schools are increasingly Coming under pressure to do well and to meet people's expectations. The demands on the school with regard to its qualificational and educational functions are stepped up while, at the same time, the satisfaction with the institution is decreasing. A survey among Berlin parents, replicating a study carried out four years ago, focusses on the question whether parents with elementary school children also show signs of a growing dissatisfaction with the school and wether there are still differences among parents from East and from West Berlin. The results show an increase in the dissatisfaction with the framework conditions of the elementary school, in particular, and it becomes evident that - even ten years after the restructuring of the Berlin school system - there still are differences between East and West regarding parents conceptions of the educational mission of the elementary school, the central concepts of the educational and instructional tasks of both school and family, as well as the attitudes towards a reform of the elementary school. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Zeitschrift für Pädagogik Jahr: 2001
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 09.03.2012
Empfohlene Zitierung: Valtin, Renate; Rosenfeld, Heidrun: Zehn Jahre nach der Wende: Elterliche Einstellungen zur Schule im Ost/West-Vergleich - In: Zeitschrift für Pädagogik 47 (2001) 6, S. 837-845 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-43190