Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Bildungsstandardreform und Schulversagen. Aktuelle Diskussionslinien zu möglichen ungewollten Nebenwirkungen der Schulqualitätsdebatte
Autor:
Originalveröffentlichung: Zeitschrift für Pädagogik 54 (2008) 4, S. 481-497
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Bildungsforschung; Chancengleichheit; Bildungsstandards; Bildungsreform; Förderung; Schule; Schulabsentismus; Schüler; Schulerfolg; Schulversagen; Schülerleistung; Forschungsstand; Abbruch; Leistungsmessung; Deutschland; Großbritannien; Österreich; Schweiz; USA
Pädagogische Teildisziplin: Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0044-3247
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Dieser Aufsatz versucht, empirische und theoretische Befunde zur Bildungsstandardreform aus wissenschaftlicher Sicht zu analysieren und dabei die Hypothese zu belegen, dass ihre unreflektierte Etablierung insbesondere für Risikoschüler ungewollte Nebenwirkungen erzeugen kann, die sich in lernhemmenden Einstellungen und schuldistanzierten Verhaltensweisen äußern und zu erhöhten Schulabbrecherquoten (Dropout) führen können. Anhand einiger Argumentationsmuster der Reformbefürworter und -kritiker und einschlägiger theoretischer und empirischer Forschungsbefunde können zahlreiche Antworten generiert werden, welche diese These stützen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): The author analyzes both empirical and theoretical findings on the reform of educational standards from a scientific point of view in order to substantiate the hypothesis that its unreflected implementation may well have unintended side effects on students at risk, in particular, effects which result in attitudes that impede the learning process and in a withdrawal from school, which, in turn, could well lead to an increase in the number of dropouts. On the basis of several argumentational patterns developed by the advocates of the reform as well as by its critics and by drawing on pertinent theoretical and empirical research results, various answers are generated which support this thesis. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Zeitschrift für Pädagogik Jahr: 2008
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 22.11.2011
Empfohlene Zitierung: Stamm, Margrit: Bildungsstandardreform und Schulversagen. Aktuelle Diskussionslinien zu möglichen ungewollten Nebenwirkungen der Schulqualitätsdebatte - In: Zeitschrift für Pädagogik 54 (2008) 4, S. 481-497 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-43606