Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelAusländerfeindlichkeit bei Jugendlichen. Manifester und latenter politischer Sozialisationseinfluss des Elternhauses und der Einfluss befreundeter Gleichaltriger
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 54 (2008) 4, S. 572-592
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Autoritäre Erziehung; Erziehungsstil; Empirische Untersuchung; Fragebogenerhebung; Längsschnittuntersuchung; Autoritarismus; Beeinflussung; Eltern; Schuljahr 10; Gleichaltrigengruppe; Fremdenfeindlichkeit; Politische Sozialisation; Jugendlicher; Brandenburg; Deutschland; Einstellung <Psy>
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Bildungssoziologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Auf der Grundlage eines Tetradendatensatzes (N=761), der Angaben von Jugendlichen, Müttern, Vätern und befreundeten Gleichaltrigen enthält, wird der Einfluss von Elternhaus und Gleichaltrigen auf ausländerfeindliche Einstellungen von Jugendlichen untersucht. Auf Seiten des Elternhauses werden dabei manifeste (Transmission) von latenten politischen Sozialisationseinflüssen (Autoritarismus und Erziehungsstil der Eltern) unterschieden. Gemäß den Ergebnissen spielt die direkte Übertragung ausländerfeindlicher Einstellungen im Elternhaus eine erhebliche Rolle. Insgesamt ist der sozialisatorische Einfluss des Elternhauses mindestens so groß, wenn nicht gar größer als derjenige der befreundeten Gleichaltrigen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):On the basis of a four-part data set (N = 761) containing information given by adolescents, mothers, fathers, and friends of the same age, the influence of parents and peers on xenophobic attitudes among adolescents is examined. With regard to the parents, manifest (transmission) and latent (authoritarianism and the parents´ edcuational style) influences on political socialization are distinguished. The results show that the direct transmission of xenophobic attitudes by the parents plays an important role. Overall, the parents´ influence on socialization seems to be at least as strong as, if not stronger than that of the peer group. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2008
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am22.11.2011
Empfohlene ZitierungSchmid, Christine: Ausländerfeindlichkeit bei Jugendlichen. Manifester und latenter politischer Sozialisationseinfluss des Elternhauses und der Einfluss befreundeter Gleichaltriger - In: Zeitschrift für Pädagogik 54 (2008) 4, S. 572-592 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-43651
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)