Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Internationale Nichtregierungsorganisationen als Global Players. Zur Herausbildung der transnationalen Zivilgesellschaft am Beispiel der Kinderrechtsbewegung
Autor:
Originalveröffentlichung: Zeitschrift für Pädagogik 53 (2007) 2, S. 149-165
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Kinderrechtskonvention; Kinderschutz; Recht; Kind; Norm; Internationale Zusammenarbeit; Rechtsgrundlage; Netzwerk; Internationale Organisation; Nichtregierungsorganisation; Vereinte Nationen; Geschichte <Histor>
Pädagogische Teildisziplin: Historische Bildungsforschung
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0044-3247
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): An politikwissenschaftliche Forschungen zu nichtstaatlichen Organisationen als zentralen Akteuren einer transnationalen Zivilgesellschaft anknüpfend, werden in einem historischen Überblick jene Organisationen untersucht, die die Kinderrechtsbewegung seit dem 19. Jahrhundert maßgeblich geprägt haben. Dabei geht es primär um deren Rolle im Prozess der Normentwicklung, -diffusion und -implementierung und weniger um eine inhaltliche Analyse dieser Rechte. Es wird argumentiert, dass die Generierung und Ausbreitung von Kinderrechten und deren weltweite Standardisierung von der Existenz von INGOs (internationalen Nichtregierungsorganisationen) und transnationalen Netzwerken und deren Einfluss auf das internationale Politikregime abhängt. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): Drawing on recent political science reseach on non-governmental organizations as central actors of a transnational civil society, this article investigates those organizations that have had a major influence on the childrens rights movement since the nineteenth century. The focus is primarily on the role of these organizations within the process of norm emergence, diffusion, and internalization and less on the analysis of the rights themselves. It is argued that the development and spead of childrens rights and their worldwide standardization depend on the existence of international non-governmental organizations and transnational networks as well as on their impact on the international political regime. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Zeitschrift für Pädagogik Jahr: 2007
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 08.11.2011
Empfohlene Zitierung: Fuchs, Eckhardt: Internationale Nichtregierungsorganisationen als Global Players. Zur Herausbildung der transnationalen Zivilgesellschaft am Beispiel der Kinderrechtsbewegung - In: Zeitschrift für Pädagogik 53 (2007) 2, S. 149-165 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-43906