Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Titel'Adult Worker' und Erziehungspartnerschaften: Integrative Strategien im Kontext von Effektivitätsdebatten?
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 52 (2006) 3, S. 375-385
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Familie; Frau; Frauenrolle; Bildungswesen; Bildungspolitik; Schule; Elternmitwirkung; Internationalisierung; Sozialpolitik; Arbeitsmarkt; Beruf; Beschäftigungspolitik; Frauenerwerbstätigkeit; Effizienz; Qualität; Deutschland; Österreich; Schweiz
TeildisziplinFrauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Beitrag geht von der Beobachtung aus, dass sich im Zuge von Angleichungsprozessen an internationale Standards und Strukturen unterschiedliche bildungspolitische Reformdiskurse herausgebildet haben, die den Debatten um Effizienz und Wirksamkeit öffentlicher Bildung in ökonomischer Perspektive geschuldet sind. Dieser Umstand provoziert die Frage, welche Signale eine wettbewerbsorientierte 'education policy' im Kontext veränderter Sozialstaatspolitiken und Beschäftigungsentwicklungen vor allem für Frauen aussendet, die sich im deutschsprachigen Europa nach wie vor mit einem konservativen Wohlfahrtsmodell konfrontiert sehen. Ausgehend von der Hypothese einer pfadabhängigen Entwicklung von Bildungsinstitutionen im Kontext bestehender Wohlfahrtsstaatskonzepte plädiert der Beitrag für deren systematische Einbindung in die Analyse erziehungswissenschaftlicher Forschung. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The study is based on the observation that, in the course of processes of alignment with international standards and structures, different discourses on educational-political reform evolved, triggered by the debates on the efficiency and effectiveness of public education from an economic perspective. This leads to the question which signals a competition-oriented educational policy within the context of changed welfare policies and employment developments sends out to women, in particular, who - in the German-speaking part of Europe - still find themselves confronted with a conservative welfare concept. Based on the hypothesis of a path-related development of educational institutions within the context of existing concepts of the welfare state, the author pleads for their systematic integration into the analysis of educational research. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2006
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am25.10.2011
Empfohlene ZitierungLarcher Klee, Sabina: 'Adult Worker' und Erziehungspartnerschaften: Integrative Strategien im Kontext von Effektivitätsdebatten? - In: Zeitschrift für Pädagogik 52 (2006) 3, S. 375-385 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-44648
Dateien exportieren