Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelÜberlegungen zu einer bildungstheoretisch inspirierten Diskursanalyse multimedialer Artikulation
Autor
OriginalveröffentlichungBildungsforschung 4 (2007) 2, 26 S.
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildungstheorie; Bildungsforschung; Methode; Kommunikation; Diskursanalyse; Erwachsenenbildung; Analyse; Online-Kommunikation; Internet
TeildisziplinMedienpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1860-8213
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Diskursanalyse befasst sich traditionell mit der Analyse von Äußerungen, die einer sequentiellen, hierarchischen und kommunikativ-eindeutigen Darstellungsordnung folgen. Internettypische Kommunikationsformen integrieren jedoch mehrere Ausdrucksformen, die simultan (multimedial) präsentiert werden und einer anderen Darstellungsordnung unterliegen. Mit der innerhalb eines Dissertationsprojektes entwickelten, bildungstheoretisch inspirierten Diskursanalyse multimedialer Artikulation sollen genuin bildungstheoretische Fragen in den Blick genommen werden. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBildungsforschung Jahr: 2007
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am11.04.2014
Empfohlene ZitierungKüllertz, Daniela: Überlegungen zu einer bildungstheoretisch inspirierten Diskursanalyse multimedialer Artikulation - In: Bildungsforschung 4 (2007) 2, 26 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-46156
Dateien exportieren