Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelWie wird man in Texas Lehrerin bzw. Lehrer? Ein Beispiel für unterschiedliche Wege der Qualifizierung von Lehrerinnen und Lehrern in den Vereinigten Staaten von Amerika
Autor
OriginalveröffentlichungBildungsforschung 4 (2007) 1, 14 S.
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Elementarbereich; Grundschule; Lehrerausbildung; Qualifizierung; Ausbildungsprogramm; Ausbildungssystem; Bachelor-Studiengang; Texas; USA
TeildisziplinSchulpädagogik
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1860-8213
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Dargestellt werden unterschiedliche Ausbildungswege von zukünftigen Lehrerinnen und Lehrern für den Elementar- und Grundschulbereich in Texas. Darin, dass die Ausbildung im Rahmen eines akkreditierten Programms mit akademischem Abschluss (Bachelor) absolviert wird und unterrichtspraktische Phasen beinhaltet, kann sie als exemplarisch für die U.S.-amerikanische Lehrerausbildung angesehen werden. Die Thematik wurde vorrangig mit dem Ziel der Deskription erschlossen, hauptsächlich unter Verwendung offizieller öffentlich zugänglicher Dokumente. Erfahrungen aus ersten Erkundungen vor Ort wurden verarbeitet. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBildungsforschung Jahr: 2007
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am17.04.2014
Empfohlene ZitierungBerthold, Barbara: Wie wird man in Texas Lehrerin bzw. Lehrer? Ein Beispiel für unterschiedliche Wege der Qualifizierung von Lehrerinnen und Lehrern in den Vereinigten Staaten von Amerika - In: Bildungsforschung 4 (2007) 1, 14 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-46242
Dateien exportieren