Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelUsability mit Erstklässlern: Warum Gebrauchstauglichkeitsuntersuchungen besonders bei Erstlernern wichtig sind
Autoren ;
OriginalveröffentlichungBildungsforschung 4 (2007) 1, 19 S.
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Evaluation; Kindheitsforschung; Medienpädagogik; Frühpädagogik; Frühes Lernen; Computer; Lernsoftware; Deutschunterricht
TeildisziplinSchulpädagogik
Medienpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1860-8213
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Artikel gibt einen Einblick in die Evaluation einer Trainingssoftware zur Laut-Buchstaben-Zuordnung hinsichtlich Lernwirksamkeit, Akzeptanz und Bedienbarkeit. Die Software wurde im schulischen Kontext mit einer Experimental- und einer Kontrollgruppe ergänzend zum Schreib-Lese-Anfangsunterricht eingesetzt. Die Ergebnisse zeigen eine leicht erhöhte Lernwirksamkeit der Software, prinzipiell ein hohes Ausmaß an Akzeptanz bei Lehrern und Schülern sowie eine gute Bedienbarkeit und die programmiertechnische Verbesserung während der Untersuchung. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBildungsforschung Jahr: 2007
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am17.04.2014
Empfohlene ZitierungScholten-Theuerzeit, Gudrun; Görlich, Sascha: Usability mit Erstklässlern: Warum Gebrauchstauglichkeitsuntersuchungen besonders bei Erstlernern wichtig sind - In: Bildungsforschung 4 (2007) 1, 19 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-46303
Dateien exportieren