Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelReligion und Bildung: Erbe als Auftrag. Grundlagen und Implikationen aus pädagogischer Sicht
Autor
OriginalveröffentlichungBildungsforschung 7 (2010) 1, S. 11-38
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Religion; Bildungsforschung; Paideia; Glaube; Vernunft; Analyse
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Vergleichende Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1860-8213
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Da sich die Pädagogik angesichts aktueller Entwicklungen sachlich begründet mit Religion beschäftigen muss, konzentriert sich der Beitrag auf eine systematische Analyse des Verhältnisses von Religion und Bildung. Betrachtet werden das Verhältnis von Religion und Paideia, Problemfelder der Hellenisierungsthese, das Verhältnis von Glaube und Vernunft sowie bildungstheoretische und praktische Konsequenzen der aus historisch-systematischer Sicht konstitutiven Vernetzung von Religion und Bildung. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBildungsforschung Jahr: 2010
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am20.12.2013
Empfohlene ZitierungZwick, Elisabeth: Religion und Bildung: Erbe als Auftrag. Grundlagen und Implikationen aus pädagogischer Sicht - In: Bildungsforschung 7 (2010) 1, S. 11-38 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-47034
Dateien exportieren