Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Biografieanalysen in der Erwachsenenbildungsforschung. Orte der Verschränkung von Theorie und Empirie
Autoren: ;
Originalveröffentlichung: Zeitschrift für Pädagogik 51 (2005) 4, S. 513-527
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Biografische Methode; Empirische Forschung; Qualitative Forschung; Generation; Professionalisierung; Erwachsenenbildung; Biografie; Organisation; Theorie; Vereinigung; Erwachsenenbildner
Pädagogische Teildisziplin: Allgemeine Erziehungswissenschaft; Erwachsenenbildung / Weiterbildung
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0044-3247
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Der Aufsatz beschäftigt sich mit neueren Studien der erwachsenenpädagogischen Biografieforschung, welche die empirische Analyse ihres lebensgeschichtlichen Materials auch mit einer theoretischen Perspektive verbinden. In dieser Fokussierung geraten insbesondere biografiebezogene Studien zur Organisations-, Professions- und Generationsforschung in den Blick. Neben der Verschränkung von Theorie und Empirie ist ein weiteres Kennzeichen dieser Untersuchungen - wie der aktuellen Biografieforschung generell - die gesteigerte Komplexität des Methodendesigns, die sich insbesondere in der Erweiterung des Untersuchungs-Samples, der Methodentriangulation sowie der internationalen Ausrichtung der Forschung niederschlägt. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): The article deals with recent studies in research on biographies in adult education which combine the empirical analysis of the biographic material with a theoretical perspective. By choosing this focus, biography-related studies of research on organization, profession and generation, in particular, are taken into account. Besides the linking of theory and empirical analysis, these studies - just as modern biographical research, in general - are furthermore characterized by an increased complexity in methodological design, as is evident, above all, in the expansion of the research samples, the methodological triangulation, and the international orientation of the research. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Zeitschrift für Pädagogik Jahr: 2005
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 13.10.2011
Empfohlene Zitierung: Nittel, Dieter; Seitter, Wolfgang: Biografieanalysen in der Erwachsenenbildungsforschung. Orte der Verschränkung von Theorie und Empirie - In: Zeitschrift für Pädagogik 51 (2005) 4, S. 513-527 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-47665