Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelÜber die Kunst des Rezensierens
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 50 (2004) 4, S. 606-612
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erziehungswissenschaft; Kritik; Rezension; Veröffentlichung
TeildisziplinSonstige
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Autor geht der Frage nach, "ob sich die Rezension gegenüber der... Evaluation wird behaupten können, die die maßgebende Funktion der Selbstkritik von Wissenschaft so viel besser und umfassender zu erfüllen scheint". Er nimmt eine "kritische Betrachtung" des Rezensionswesens vor und formuliert Grundregeln für "die Würdigung und Beurteilung fremder Texte". Dabei bezieht er sich u.a. auf das Basismodell für die semiotische Analyse kommunikativer Akte von Charles Morris. (DIPF/Orig./Un)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2004
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am11.10.2011
Empfohlene ZitierungPrange, Klaus: Über die Kunst des Rezensierens - In: Zeitschrift für Pädagogik 50 (2004) 4, S. 606-612 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-48303
Dateien exportieren