Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelRobert Döpp: Jenaplan-Pädagogik im Nationalsozialismus. Ein Beitrag zum Ende der Eindeutigkeit. (Pädagogik und Zeitgeschehen – Erziehungswissenschaftliche Beiträge, Bd. 4.) Münster: LIT 2003. 764 S., EUR. 49,90 [Rezension]
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 50 (2004) 1, S. 142-145
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Rezension; Jenaplan; Jenaplan-Schule; Pädagogik; Nationalsozialismus; Historiografie; Petersen, Peter; Deutschland <bis 1945>
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Rezension zu: Robert Döpp: Jenaplan-Pädagogik im Nationalsozialismus. Ein Beitrag zum Ende der Eindeutigkeit
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2004
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am10.10.2011
Empfohlene ZitierungSuter, Alois: Robert Döpp: Jenaplan-Pädagogik im Nationalsozialismus. Ein Beitrag zum Ende der Eindeutigkeit. (Pädagogik und Zeitgeschehen – Erziehungswissenschaftliche Beiträge, Bd. 4.) Münster: LIT 2003. 764 S., EUR. 49,90 [Rezension] - In: Zeitschrift für Pädagogik 50 (2004) 1, S. 142-145 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-48919
Dateien exportieren