Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelChristian Liesen: Gleichheit als ethisch-normatives Problem der Sonderpädagogik. Dargestellt am Beispiel „Integration“. Bad Heilbrunn: Klinkhardt 2006. 247 S., 23,– EUR [Rezension]
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 53 (2007) 3, S. 405-407
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Rezension; Sonderpädagogik; Erziehungstheorie; Gleichheit; Chancengleichheit; Integration; Integrationsforschung; Soziale Integration; Ethisches Handeln
TeildisziplinBehindertenpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Rezension zu: Christian Liesen: Gleichheit als ethisch-normatives Problem der Sonderpädagogik. Dargestellt am Beispiel „Integration“. Bad Heilbrunn: Klinkhardt 2006. 247 S., 23,– EUR
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2007
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am06.12.2011
Empfohlene ZitierungMoser, Vera: Christian Liesen: Gleichheit als ethisch-normatives Problem der Sonderpädagogik. Dargestellt am Beispiel „Integration“. Bad Heilbrunn: Klinkhardt 2006. 247 S., 23,– EUR [Rezension] - In: Zeitschrift für Pädagogik 53 (2007) 3, S. 405-407 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-50322
Dateien exportieren