Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelÖkonomische Bildung in den USA
Autoren ;
OriginalveröffentlichungTrends in Bildung international (2006) 12, S. 1-9
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildung; Allgemein bildende Schule; Sekundarbereich; High School; Lehrerausbildung; Unterricht; Gesellschaftslehre; Wirtschaftserziehung; Ökonomie; Hochschule; Kurs; USA
TeildisziplinVergleichende Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1610-5451
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):In den letzten Jahrzehnten hat ein zunehmend beobachtbarer ökonomischer Analphabetismus in den USA zu vermehrten bildungspolitischen Bestrebungen zur Verankerung der ökonomischen Bildung als Teil der Allgemeinbildung geführt. Verschiedene Organisationen wie der National Council of Education, die American Economic Association oder die Foundation for Teaching Economics setzen sich mit zahlreichen Initiativen für die Verbreitung der ökonomischen Bildung ein. Auch hochrangige Wirtschaftsexperten wie Alice Rivlin (1999) oder Alan Greenspan (2003) untermauern die Bedeutung der ökonomischen Bildung öffentlich, sodass die Notwendigkeit, ökonomische Kenntnisse im allgemein bildenden Schulwesen zu vermitteln, mittlerweile von fast allen Bundesstaaten der USA anerkannt wird. Obwohl die Bedeutung der ökonomischen Bildung vor allem in den letzten drei Jahrzehnten beachtlich gestiegen ist, spielt sie im Vergleich zu Fächern wie Geschichte oder Erdkunde noch immer eine eher bescheidene Rolle. Zudem werden angehende Lehrkräfte im Bereich der Gesellschaftswissenschaften noch nicht hinreichend auf das Unterrichten von ökonomischen Inhalten und Techniken vorbereitet. Häufig studieren sie selbst nur am Rande ökonomische Inhalte. Die... Ausführungen beleuchten zunächst die Entwicklung der Inhalte der ökonomischen Bildung im allgemein bildenden Schulwesen der USA. Daran anschließend werden empirische Befunde zu den Einflussfaktoren der ökonomischen Bildung diskutiert sowie aktuelle Entwicklungen an Schulen und Hochschulen dargestellt. Schließlich soll aufgezeigt werden, welchen zwei zentralen Herausforderungen sich die ökonomische Bildung in den USA zukünftig zu stellen hat. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftTrends in Bildung international Jahr: 2006
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am06.06.2012
Empfohlene ZitierungHoidn, Sabine; Kaminski, Hans: Ökonomische Bildung in den USA - In: Trends in Bildung international (2006) 12, S. 1-9 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-50820
Dateien exportieren