Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Wettbewerb, Dezentralisierung und Standards im Bildungssystem
Autor:
Originalveröffentlichung: Trends in Bildung international (2004) 8, S. 1-7
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Empirische Forschung; Bildungsstandards; Schule; Schüler; Schulleistung; Schülerleistung; Steuerung; Marktorientierung; Wettbewerb; Forschungsstand; Dezentralisierung; Effizienz; Leistung
Pädagogische Teildisziplin: Empirische Bildungsforschung; Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 1610-5451
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch): "Auch im Bildungsbereich [sind Elemente einer neuen "Steuerungsphilosophie" wie] Dezentralisierung, Autonomisierung und Wettbewerb zu neuen Leitbildern avanciert. ... Plausibilität, überzeugende theoretische Begründungen aus dem Arsenal verschiedener Disziplinen, ... und aus anderen Kontexten vorliegende Erfolgsevidenz haben das Vorgehen begünstigt, die neuen Steuerungssysteme im Bildungsbereich unter Verzicht auf einen wissenschaftlich begleiteten Erprobungsvorlauf zu etablieren, wie er sonst schon bei Reformen von wesentlich geringerer Reichweite üblich ist. Ist dieser 'Vertrauensvorschuss' durch die inzwischen vorliegende empirische Befundlage zu rechtfertigen?" Durch eine Analyse von empirischen Forschungen die Wirkungen der genannten Steuerungssysteme auf die Schülerleistungen untersuchen, kommt der Autor zu dem Ergebnis: "Wettbewerb ist offensichtlich kein uneingeschränkt einsetzbares Universalmodell; zumindest für den Schulbereich steht bislang ein überzeugender Wirksamkeitsnachweis aus. Unterschätzt werden offensichtlich auch die Transaktionskosten. Die zur Schulautonomie vorliegenden Forschungsbefunde sind ambivalent und verweisen auf die Wichtigkeit mitzureflektierender Wirksamkeitsbedingungen. Zentralen Prüfungen scheint dabei als systemischer Bedingungsvariable besondere Bedeutung zuzukommen. Wenig erforscht sind indes bislang die Gelingensbedingungen auf schulischer Ebene". (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Trends in Bildung international Jahr: 2004
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 11.06.2012
Empfohlene Zitierung: Weiß, Manfred: Wettbewerb, Dezentralisierung und Standards im Bildungssystem - In: Trends in Bildung international (2004) 8, S. 1-7 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-50955