Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Privatisierungsstrategien im Schulbereich
Autoren: ;
Originalveröffentlichung: Trends in Bildung international (2002) 2, S. 1-11
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Bildungsangebot; Schule; Schulwesen; Öffentliche Schule; Schulträger; Privatschule; Privatunterricht; Finanzierung; Marktorientierung; Privatisierung; Sponsoring; E-Learning; OECD-Staaten
Pädagogische Teildisziplin: Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 1610-5451
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch): Die Verschärfung der staatlichen Finanzkrise leistet Privatisierungsbestrebungen ebenso Vorschub wie die massiver gewordene Kritik am staatlichen Bildungsmonopol sowie die Klagen über die geringe Effizienz des öffentlichen Bildungswesens und seine unzureichende Reagibilität auf die veränderten Anforderungen von Wirtschaft und Gesellschaft. ... Markt und Privatisierung stehen für Kostenwirtschaftlichkeit, Effektivität, "Kundenorientierung", Angebotsvielfalt und Flexibilität. ... Für daran orientierte Privatisierungsmaßnahmen im Schulbereich kommen zwei strategische Ansatzpunkte in Betracht: die Leistungserstellung ("Bildungsproduktion") und die Mittelaufbringung (Finanzierung). Unter "Privatisierung" ist dann die vollständige oder teilweise Verlagerung der Leistungserstellung bzw. Mittelaufbringung in den nichtstaatlichen Sektor zu verstehen. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Trends in Bildung international Jahr: 2002
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 15.06.2012
Empfohlene Zitierung: Weiß, Manfred; Steinert, Brigitte: Privatisierungsstrategien im Schulbereich - In: Trends in Bildung international (2002) 2, S. 1-11 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-51053