Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelAndrea Sabisch: Inszenierung der Suche. Vom Sichtbarwerden ästhetischer Erfahrung im Tagebuch. Entwurf einer wissenschaftskritischen Grafieforschung. Bielefeld: transcript Verlag 2007, 288 S, EUR 31,80 [Rezension]
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 54 (2008) 3, S. 441-443
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Rezension; Empirische Untersuchung; Tagebuch; Suche; Gestaltungsprozess; Dokumentarische Methode; Kunstpädagogik; Kunstunterricht
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Rezension zu: Andrea Sabisch: Inszenierung der Suche. Vom Sichtbarwerden ästhetischer Erfahrung im Tagebuch. Entwurf einer wissenschaftskritischen Grafieforschung. Bielefeld: transcript Verlag 2007, 288 S, EUR 31,80
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2008
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am13.12.2011
Empfohlene ZitierungZirfas, Jörg: Andrea Sabisch: Inszenierung der Suche. Vom Sichtbarwerden ästhetischer Erfahrung im Tagebuch. Entwurf einer wissenschaftskritischen Grafieforschung. Bielefeld: transcript Verlag 2007, 288 S, EUR 31,80 [Rezension] - In: Zeitschrift für Pädagogik 54 (2008) 3, S. 441-443 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-51234
Dateien exportieren