Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelPISA - Reaktionen in teilnehmenden Ländern im Spiegel ihrer Presse: Vergleich
Autor
OriginalveröffentlichungTrends in Bildung international (2002) 5, S. 1-7
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)PISA <Programme for International Student Assessment>; Untersuchungsergebnis; Pressemeldung; Stellungnahme; Internationaler Vergleich; Schulsystem; Schulkritik; Frankreich; Kanada; Niederlande; Holland; Russland; Schweden; Schweiz; Vereinigtes Königreich; England; Vereinigte Staaten; USA
TeildisziplinVergleichende Erziehungswissenschaft
Empirische Bildungsforschung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1610-5451
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die PISA-Ergebnisse haben nicht in allen teilnehmenden Ländern eine solche Flut von Rückmeldungen in der Presse und der breiten Öffentlichkeit, aber auch von raschen Antworten seitens der Bildungspolitik nach sich gezogen wie in Deutschland. Vor diesem Hintergrund verdient ein Überblick über die ersten Stellungnahmen unsere Aufmerksamkeit, die unmittelbar nach der Veröffentlichung der PISA-Ergebnisse in anderen Teilnehmerstaaten erfolgten. Sie können mehr als nur einen oberflächlichen Eindruck davon vermitteln, welche gleichlautenden, aber auch unterschiedlichen Reaktionen in den wichtigsten Ländern außerhalb Deutschlands anzutreffen sind. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftTrends in Bildung international Jahr: 2002
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am14.06.2012
Empfohlene ZitierungSchmidt, Gerlind: PISA - Reaktionen in teilnehmenden Ländern im Spiegel ihrer Presse: Vergleich - In: Trends in Bildung international (2002) 5, S. 1-7 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-52121
Dateien exportieren