Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Titel[PISA - Reaktionen der teilnehmenden Länder Juli-Oktober 2002] Schweden. Zusammengestellt nach Berichten der schwedischen Presse
Autor
OriginalveröffentlichungTrends in Bildung international (2002) 5, S. 1-3
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)PISA <Programme for International Student Assessment>; Untersuchungsergebnis; Pressemeldung; Stellungnahme; Schulsystem; Schülerleistung; Schweden
TeildisziplinVergleichende Erziehungswissenschaft
Empirische Bildungsforschung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1610-5451
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Ergebnisse der internationalen Schulvergleichsstudie PISA (Programme for International Student Assessment) sind in Deutschland aufgrund des schlechten Abschneidens der Schüler auf ein breites Interesse – auch außerhalb der beteiligten Wissenschaftsgruppen – gestoßen. [...] Dass die Kritiken überwiegen, überrascht aufgrund des Abschneidens der deutschen Schülerinnen und Schüler nicht. Umso verblüffender ist es, dass das Presseecho in einem Land wie Schweden, welches in PISA zu den Spitzenreitern im Lesen gehört, ebenfalls negativ ausfällt. [...] Grundlage des folgenden Überblicks sind 37 Beiträge, die im Dezember 2001 und Januar 2002 in schwedischen Presseorganen veröffentlicht wurden. Ausgesucht wurden von der OECD Artikel aus 12 verschiedenen Zeitungen, einer Presseagentur und ein Beitrag, der im Radio gesendet wurde. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftTrends in Bildung international Jahr: 2002
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am14.06.2012
Empfohlene ZitierungSchwippert, Knut: [PISA - Reaktionen der teilnehmenden Länder Juli-Oktober 2002] Schweden. Zusammengestellt nach Berichten der schwedischen Presse - In: Trends in Bildung international (2002) 5, S. 1-3 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-52185
Dateien exportieren