Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelQuantifizierende und interpretative Analysen des schulischen Lernens in Gruppen
ParalleltitelQuantitative and Qualitative Analyses of Group Work
Autoren ; ; ; ;
OriginalveröffentlichungUnterrichtswissenschaft 28 (2000) 4, S. 334-349
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Empirische Methode; Forschung; Methodologie; Qualitative Forschung; Interpersonale Kommunikation; Pädagogische Psychologie; Schulklasse; Lehrer-Schüler-Interaktion; Kooperatives Lernen
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Schulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0340-4099
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Im Mainstream der Argumentation über das Verhältnis quantitativer und qualitativer Unterrichtsforschung wird eher von einem Mischansatz zwischen beiden Vorgehensweisen ausgegangen. Doch dieser Ansatz spiegelt sich relativ wenig in Forschungsarbeiten wider. Anhand des Forschungsprojekts "Kommunikation im Gruppenunterricht" wird aufgezeigt, worin das gegenseitige Ergänzungspotential quantitativer und qualitativer Forschung besteht. Dabei wird deutlich, dass quantitative Analysen erst auf der Basis qualitativ begründeter Variablen zu brauchbaren Erkenntnissen führen. Umgekehrt können mittels interpretativer Feinanalysen die quantitativen Ergebnisse veranschaulicht und vertieft werden. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):Today there is no doubt that the quantitative and qualitative research paradigms are seen together. But there are only few empirical studies reflecting this standard of research. In this paper studying small group work we can show the potential existing between quantitative and qualitative research. Useful results are based on variables qualitatively grounded, and quantitative results can be illustrated by qualitative fine analyses. Thus, the two approaches have to be employed complementarily. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftUnterrichtswissenschaft Jahr: 2000
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am07.05.2013
Empfohlene ZitierungHaag, Ludwig; Dann, Hanns-Dietrich; Diegritz, Theodor; Fürst, Carl; Rosenbusch, Heinz S.: Quantifizierende und interpretative Analysen des schulischen Lernens in Gruppen - In: Unterrichtswissenschaft 28 (2000) 4, S. 334-349 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-54778
Dateien exportieren