Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Originaltitel: Werden angehende Lehrpersonen durch das Studium kompetenter? Kompetenzaufbau und Standarderreichung in der berufswissenschaftlichen Ausbildung an drei Pädagogischen Hochschulen in der Schweiz und in Deutschland
Paralleltitel: Competencies and Standards in Teacher Education in Switzerland and Germany
Autoren: ; ; ; ; ; ; ; ;
Originalveröffentlichung: Unterrichtswissenschaft 35 (2007) 1, S. 15-47
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Wissen; Selbsteinschätzung; Lehramtsstudent; Lehrerausbildung; Lernen; Beruf; Berufliche Kompetenz; Pädagogikstudent; Standard
Pädagogische Teildisziplin: Erwachsenenbildung / Weiterbildung; Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0340-4099
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Ziele, Methoden und erste Ergebnisse eines Forschungsprojektes werden dargestellt, an dem drei Pädagogische Hochschulen aus der Schweiz und Deutschland gemeinsam arbeiten. Im Zentrum dieser Studie steht die längsschnittliche Untersuchung der Kompetenzentwicklung von Studierenden (n=2161) des Lehramtes vom Beginn des Studiums bis zum Ende des Vorbereitungsdienstes (Deutschland) bzw. zum Ende des ersten Jahres der Berufseinführung (Schweiz). Methodisch basiert die Studie auf dem von Oser vorgelegten Standardkonzept, in dem handlungsorientierte Kompetenzprofile beschrieben werden, sowie auf den vier Dimensionen "Sachwissen", "diagnostische Kompetenz", "didaktische Kompetenz" und "Klassenführung". Es werden verschiedene Instrumente eingesetzt: (1) Fragebögen für Studierende und Schüler, (2) Vignetten, die berufspraktisches Wissen für die Unterrichtsplanung erheben, (3) ein sogenannter "Videotest", in dem Studierende Einschätzungen und Handlungsalternativen zu einer ihnen gezeigten, drehbuchbasierten Unterrichtsstunde darlegen sollen, sowie (4) Videostudien über durchgeführte Unterrichtsstunden. Neben den Selbsteinschätzungen der Studierenden liegen somit Daten von standardisierten Verfahren und Fremdeinschätzungen vor. Diese werden aufeinander bezogen, um ein empirisch abgestütztes Bild der Entwicklungsverläufe des Erwerbs komplexen berufspraktischen Wissens und didaktischer Handlungskompetenz in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung sowie in der beruflichen Praxis zu erhalten. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): The article presents aims, methods and first results of a project in which three educational universities in Switzerland and Germany are involved. Our focus of interest is the longitudinal analysis of teaching competencies from the beginning up to the end of teacher training. With a sample of teacher students, we test their teaching competencies at the beginning of the training and trace the development of their competencies over the three years period of their study. Methodologically, our study is based on Oser's professional standards, as well as on the four dimensions 'subject matter knowledge', 'diagnostical knowledge', 'didactical knowledge', and 'class room management knowledge' which have been framed as teachers' crucial competencies. A combination of different instruments - (1) questionnaires for students and teachers, (2) vignettes, (3) a so called «video test», and (4) video analyses of school lessons, - was used to investigate how teaching competencies develop during teacher training. According to this goal, the relationship between students' subjective ratings of their competencies and standardized data from observations and tests are compared to investigate the relationship between subjective rating data from students and standardized data from observations and tests. Our study aims at the development of complex teacher knowledge in order to foster the acquisition of professional teacher competencies in preservice teacher training. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Unterrichtswissenschaft Jahr: 2007
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 13.06.2012
Empfohlene Zitierung: Baer, Matthias; Dörr, Günter; Fraefel, Urban; Kocher, Mirjam; Küster, Oliver; Larcher, Susanna; Müller, Peter; Sempert, Waltraud; Wyss, Corinne: Werden angehende Lehrpersonen durch das Studium kompetenter? Kompetenzaufbau und Standarderreichung in der berufswissenschaftlichen Ausbildung an drei Pädagogischen Hochschulen in der Schweiz und in Deutschland - In: Unterrichtswissenschaft 35 (2007) 1, S. 15-47 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-54857