Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelPraktika: Pflicht oder Kür? - Perspektiven und Ziele der Hochschulausbildung zwischen Wissenschaft und Beruf
Autoren ;
OriginalveröffentlichungDer pädagogische Blick 9 (2001) 4, S. 196-206
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erziehungswissenschaft; Qualifikationsverwertung; Berufspraktikum; Praktikum; Studium; Praxisbezug
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0943-5484
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In diesem Beitrag werden grundlegende Aspekte zur Gestaltung des konstitutiven und integralen Ausbildungsbestandteils Praktikum formuliert. Auf dieser Grundlage werden Überlegungen in bezug auf die Qualifizierung der zentralen und zugleich prekären berufsqualifizierenden Aufgabe der hochschulischen Ausbildung an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft(lichkeit) und Berufs(qualifikation) zur Diskussion gestellt. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDer pädagogische Blick Jahr: 2001
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am15.06.2012
Empfohlene ZitierungSchulze-Krüdener, Jörgen; Homfeldt, Hans Günther: Praktika: Pflicht oder Kür? - Perspektiven und Ziele der Hochschulausbildung zwischen Wissenschaft und Beruf - In: Der pädagogische Blick 9 (2001) 4, S. 196-206 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-55478
Dateien exportieren