Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelDie Umwandlung von Differenz in Hierarchie? Schule zwischen einfacher Reproduktion und eigenständiger Produktion sozialer Bildungsungleichheit
ParalleltitelTransformation of Differences in Stratification. How School Reproduces and Causes Social Inequality of Education
Autoren ; ; ;
OriginalveröffentlichungZSE : Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation 24 (2004) 2, S. 124-145
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildung; Bildungschance; Chancengleichheit; Soziale Ungleichheit; Reproduktion; Sozialisation; Familie; Schule; Schulerfolg; Schulleistung; Lebenswelt
TeildisziplinSchulpädagogik
Sozialpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0720-4361; 1436-1957
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Anhand einer Sekundäranalyse eines Paneldatensatzes widmen sich die Autoren der Frage nach der Bedeutung lebensweltlicher und schulischer Faktoren bei der Reproduktion von Bildungsungleichheit. Die Analyse familialer Sozialisationskontexte wird ergänzt durch eine milieuspezifische Analyse der schulischen Performanz (Schulnoten, Konzentrationsprobleme und Kontrollüberzeugungen) im Längsschnitt. Dabei zeigen sich komplexe Mechanismen der schulischen Reproduktion und Modifikation von Bildungsungleichheit. Diese kann nicht allein der Bildungsnähe bzw. Bildungsferne der Herkunftsmilieus zugeschrieben werden. Ebenso bedeutsam sind die spezifischen Passungsverhältnisse von Bildungseinstellungen und -praktiken innerhalb der Milieus. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):In a secondary analysis of panel data we explore the meaning of environmental and scholastic factors in reproduction of educational inequality. We analyze the impact of family socialization conditions on school performance (judged by marks, concentration problems and domain specific locus of control) of different social milieus. The findings show complex mechanisms of scholastic reproduction and modification of social inequality. This reproduction is not due to familiarity of educational practices with scholastic norms within the milieus alone. The specific relations of educational aspirations and practises are also important. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZSE : Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation Jahr: 2004
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am03.07.2012
Empfohlene ZitierungGrundmann, Matthias; Bittlingmayer, Uwe H.; Dravenau, Daniel; Groh-Samberg, Olaf: Die Umwandlung von Differenz in Hierarchie? Schule zwischen einfacher Reproduktion und eigenständiger Produktion sozialer Bildungsungleichheit - In: ZSE : Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation 24 (2004) 2, S. 124-145 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-56867
Dateien exportieren