Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Originaltitel: Lernen mit einer netzbasierten Lernumgebung im Bereich empirischer Forschungsmethoden. Effekte zusätzlich implementierter Maßnahmen und Bedeutung von Lernvoraussetzungen
Paralleltitel: Learning with a Net-Based Learning Environment in the Domain of Empirical Research Methods: Effects of Additional Implemented Conditions and the Meaning of Learning Prerequisites
Autoren: ;
Originalveröffentlichung: Unterrichtswissenschaft 33 (2005) 1, S. 3-29
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Empirische Methode; Kognitive Kompetenz; Lernen; Motivation; Computerunterstützter Unterricht; Selbst gesteuertes Lernen; Studium; Grundstudium; Zwischenprüfung; Internet
Pädagogische Teildisziplin: Empirische Bildungsforschung
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0340-4099
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Ziel der vorliegenden Studie ist es, Bedingungen und Effekte des Lernens mit einer netzbasierten Lernumgebung im Bereich empirischer Forschungsmethoden zu analysieren. Es wurde eine experimentelle Laborstudie mit 60 Studierenden der Pädagogik durchgeführt. Variiert wurden die Vollständigkeit bereit gestellter Lösungsschritte und die Vorgabe von Verständnisfragen. Durch die Lernumgebung konnte ein substanzieller Lernzuwachs erzielt werden. Die beiden experimentell variierten Maßnahmen hatten keinen Einfluss auf den Lernerfolg. Auf der Basis verschiedener Lernvoraussetzungs-Indikatoren konnten clusteranalytisch vier homogene Untergruppen identifiziert werden. Unabhängig von der experimentellen Bedingung unterschieden sich Lernende mit unterschiedlichem Merkmalsprofil substanziell im Lernerfolg und in motivationalen Aspekten während der Lernphase. Die Befunde sprechen insgesamt für ausgeprägte Defizite der Studierenden beim selbstgesteuerten Lernen. (ZPID)
Abstract (Englisch): The aim of our study was to analyze conditions and effects of learning with a net-based learning environment in the domain of empirical research methods. An experimental study in the laboratory was carried out with 60 students of pedagogics. The completeness of Solution Steps and the Provision of questions of understanding was varied. The learning environment led to substantial learning gains. The two means which were varied experimentally did not influence learning outcomes. Based on various indicators of learner prerequisites, a Cluster analysis resulted in four homogeneous sub-groups. Learners with different profiles differed in learning out-comes and motivational aspects during the learning phase. These results were independent of the experimental conditions. Our overall findings point to distinct deficits of the students in self-regulated learning. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Unterrichtswissenschaft Jahr: 2005
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 04.04.2013
Empfohlene Zitierung: Stark, Robin; Mandl, Heinz: Lernen mit einer netzbasierten Lernumgebung im Bereich empirischer Forschungsmethoden. Effekte zusätzlich implementierter Maßnahmen und Bedeutung von Lernvoraussetzungen - In: Unterrichtswissenschaft 33 (2005) 1, S. 3-29 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-57862