Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelKooperative unterrichtsbezogene Qualitätsentwicklung in Netzwerken. Ausgangsbedingungen für die Implementation im BLK-Modellversuchsprogramm SINUS
ParalleltitelDeveloping Instructional Quality in School-Networks. Baseline Conditions for the Implementation in a Pilot Program to Increase the Efficiency of Mathematics and Science Instruction
Autoren ; ; ;
OriginalveröffentlichungUnterrichtswissenschaft 32 (2004) 3, S. 215-237
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Evaluation; Organisationsklima; Planung; Schule; Leistungsmotivation; Bildungsprogramm; Qualitätskontrolle; Hochschule; Leistung
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0340-4099
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Implementationsforschung wird unter dem Aspekt bedeutsamer Ausgangsbedingungen an den von einer Innovation betroffenen Institutionen betrachtet. Im Blickpunkt steht der Qualitätsentwicklungsansatz des Programms zur "Steigerung der Effizienz des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts" (SINUS) der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung. Dabei wird geprüft, ob die beteiligten Programmschulen eine besondere Selektion in Bezug auf schulbezogene Ausgangslagen darstellen. Es werden vier Bereiche betrachtet: Familiärer Hintergrund der Schülerinnen und Schüler, motivationale Orientierungen und Präferenzen im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich, Schulklima und Kompetenzen in Mathematik und Naturwissenschaften. Bei der Erhebung der Ausgangslage wurden 136 SINUS-Schulen mit national entwickelten PISA-Instrumenten getestet. Die Ergebnisse können daher mit Daten einer für Deutschland repräsentativen Stichprobe (PISA/E 2000) verglichen werden. Die Ergebnisse zeigen, dass sich das Programm nicht systematisch auf eine Selektion besonderer Schulen bezieht. Sie werden zum einen in Hinblick auf die Implementationsforschung, zum anderen in ihrer Bedeutung für die allgemeine Übertragbarkeit der Implementation an weiteren Schulen diskutiert. (ZPID)
Abstract (Englisch):In the article implementation research is treated in the light of relevant conditions at schools affecting an innovation. The quality development approach of the pilot program to increase the efficiency of mathematics and science instmction (SINUS) serves as an example to investigate this question. From an implementation research perspective it is important to examine which conditions foster or hamper the implementation of the approach. To study these questions systematic data concerning relevant conditions at the beginning of the program have to be available. Baseline data from the participating schools will be reported. Whether or not the participating schools have been recruited from a special selection of (e. g. excellent) schools will also be reported. Four aspects will be looked at: family background of the students, motivational variables with regard to mathematics and science teaching, school climate and competencies in mathematics and science. 136 program schools took part in the baseline study using nationally developed German PISA instruments. The results can, therefore, be compared with a representative group of schools (PISA/E 2000, the national representative extension of the German PISA sample). The study provides information on relevant baseline conditions in the participating schools that is needed as a prerequisite for carrying out implementation research. Results show that the program does not draw on a special selection of schools. These results are discussed in the light of implementation research, and in their meaning for generalizing the implementation for a larger group of schools. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftUnterrichtswissenschaft Jahr: 2004
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am11.04.2013
Empfohlene ZitierungOstermeier, Christian; Carstensen, Claus H.; Prenzel, Manfred; Geiser, Helmut: Kooperative unterrichtsbezogene Qualitätsentwicklung in Netzwerken. Ausgangsbedingungen für die Implementation im BLK-Modellversuchsprogramm SINUS - In: Unterrichtswissenschaft 32 (2004) 3, S. 215-237 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-58147
Dateien exportieren