Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Zum Einsatz von deutschen Schlagern im Deutschunterricht
Autor:
Originalveröffentlichung: Neue Didaktik (2010) 2, S. 41-47
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Sprachenlernen; Musik; Medieneinsatz; Unterrichtsmethode; Deutsch als Fremdsprache; Fremdsprachenunterricht; Schlager; Sprachkompetenz; Sprachbewusstsein; Kindergarten; Schule; Hochschule; Rumänien
Pädagogische Teildisziplin: Schulpädagogik; Fachdidaktik/Sprache und Literatur
Sonstige beteiligte Institution: Departement für deutschsprachige Lehrerausbildung an der Babes-Bolyai Universität Klausenburg
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 1843-7133
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch): Für das Sprachenlernen hat das Hirnhemisphärenmodell weitreichende Konsequenzen. Demzufolge soll eine Fremdsprache unter Ausschöpfung der Fähigkeiten beider Hemisphären gelernt werden. Skizziert erscheinen die Stufen des Erwerbs einer Fremdsprache folgendermaßen: Familiarisierung mit der Fremdsprache, Übergang zum Sprachwissen in der Fremdsprache, Ausbau des sprachlichen Wissens, Übergang zur Sprachbewusstheit und zur Metakommunikation. Lieder eignen sich, je nach Altersangemessenheit und ästhetischer Qualität, ganz besonders für sprachlich-kreative Gestaltungen in allen Jahrgangsstufen und auf allen Sprachniveaus, auf allen Sprachebenen. Die vorgeschlagenen Schlager sind, je nach [… Aufbau] und Stil, als mögliche Arbeit auf Grundschulniveau, Sekundarstufe I und II und Hochschule zu verstehen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): For the language learning process, the brain hemispheres model has wide reaching consequences. Therefore a foreign language should be learned with competences of both hemispheres. The phases of foreign language learning [are sketched] as follows: familiarization with the foreign language, transition to language knowledge in the foreign language, development of the linguistic knowledge, transition to the language awareness and meta-communication. Songs are useful according to age and aesthetic quality especially for linguistic-creative work in all age phases and for all language levels and competences. The proposed songs are, according to structure and style, a possible working method for primary school, secondary school, high school and university. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Neue Didaktik Jahr: 2010
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 26.02.2013
Empfohlene Zitierung: Vladu, Daniela: Zum Einsatz von deutschen Schlagern im Deutschunterricht - In: Neue Didaktik (2010) 2, S. 41-47 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-58629