Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Titel„Tranquilla Trampeltreu die beharrliche Schildkröte“ (Michael Ende) - ein Inszenierungsvorschlag nach dem SAFARI-Modell
Autor
OriginalveröffentlichungNeue Didaktik (2010) 2, S. 48-62
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Theaterpädagogik; Modell; Bilderbuch; Inszenierung; Projekt; Grundschule; Schuljahr 04; Theaterarbeit; Ästhetische Bildung; Kreativität; Soziales Lernen; Didaktik; Unterrichtsbeispiel; Rumänien
TeildisziplinSchulpädagogik
Fachdidaktik/musische Fächer
Sonstige beteiligte InstitutionDepartement für deutschsprachige Lehrerausbildung an der Babes-Bolyai Universität Klausenburg
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1843-7133
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Vom theaterpädagogischen SAFARI-Modell (G. Czerny) ausgehend, wird ein Praxismodell zum Bilderbuch „Tranquilla Trampeltreu die beharrliche Schildkröte“ (Michael Ende) erarbeitet. Der Schwerpunkt dieser Arbeitsweise liegt nicht in dem Auswendiglernen einer Rolle, sondern in dem Experimentieren mit Gestik, Mimik und Stimme, in dem Prozess des Spiels und in der Interaktion mit den anderen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):On the basis of the drama education SAFARI-model a practical example was created with the picture book “Tranquilla Trampeltreu die beharrliche Schildkröte” (Michael Ende). The difficulty of this work is not necessarily the learning by heart of the role but the experimentation of gesture, mimicry and voice during the process of acting and interacting with the others. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftNeue Didaktik Jahr: 2010
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am26.02.2013
Empfohlene ZitierungStanescu, Mirona: „Tranquilla Trampeltreu die beharrliche Schildkröte“ (Michael Ende) - ein Inszenierungsvorschlag nach dem SAFARI-Modell - In: Neue Didaktik (2010) 2, S. 48-62 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-58635
Dateien exportieren