Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelMetaphern in der Didaktik
Autoren ;
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 45 (1999) 2, S. 177-194
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Pädagogik; Erziehungswissenschaft; Didaktik; Unterricht; Linguistik; Metapher; Sprache; Bild; Werturteil; Sprachwissenschaft; Fachsprache; Theorie; Deutschland
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Text geht aus von der konstruktivistischen These der kognitiven Linguistik, daß Metaphern nicht nur dem rhetorischen Schmuck dienen, sondern ein wichtiges Instrument sind für unseren Umgang mit Wirklichkeit - dies nicht nur im Alltag, sondern auch im Rahmen wissenschaftlicher Konzepte. Die These wird entwickelt und für die Fachsprache der Erziehungswissenschaft konkretisiert. Eine detaillierte Analyse verschiedener zentraler Texte zeigt, daß unser Zugang auch dort, wo Metaphern nicht der Vermittlung der Theorie dienen, sondern nur den Text attraktiv machen, interessante Aussagen darüber ermöglicht, auf welche Aspekte der didaktischen Vermittlung in einem Text besonderes Gewicht gelegt wird. Außerdem wird demonstriert, daß das Nachdenken über die Bildersprache einer Disziplin auch ein Beitrag zu ihrer Selbstreflexion und Standortbestimmung ist. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The authors proeeed from the constructivist thesis of cognitive linguistics proclaiming that metaphors do not only serve as a rhetorical ornament, but rather represent an important instrument for dealing with reality - not only in everyday life but also within the framework of scientific concepts. This thesis is further developed and concretized for the technical language of educational science. A detailed analysis of different central texts shows that, even where metaphors do not serve the mediation of a theory but merely make the text more attractive, this approach allows for interesting Statements as to which aspects of didactic mediation are of special significance in a text. Furthermore, the authors demonstrate that the reflection on the metaphorical language of a discipline also contributes to the latter's self-reflection and to the definition of its position. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1999
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am22.11.2012
Empfohlene ZitierungPeyer, Ann; Künzli, Rudolf: Metaphern in der Didaktik - In: Zeitschrift für Pädagogik 45 (1999) 2, S. 177-194 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-59452
Dateien exportieren