Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelPolitikverdrossenheit oder Politikdistanz? Zum Wandel der politischen Orientierungen junger Menschen
Autor
OriginalveröffentlichungDiskurs 11 (2001) 1, S. 11-19
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Gesellschaft; Identität; Distanz; Aufklärung <Information>; Politik; Politikverdrossenheit; Wahl; Sozialwissenschaften; Information; Deutschland
TeildisziplinBildungssoziologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0937-9614
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In den letzten Jahren haben sich in der Bundesrepublik Klagen über die »Politikverdrossenheit« der Jugend und ihre mangelnde Bereitschaft gehäuft, sich gesellschaftlich und politisch zu engagieren. In dem Beitrag wird gezeigt, daß die angebliche »Politikverdrossenheit« eher als »Politikdistanz« zu verstehen ist: als Gleichgültigkeit gegenüber »der Politik«, die mit einer hohen Kritikbereitschaft und flexiblen Loyalitäten einhergeht. Gleichzeitig haben sich auch die Formen des gesellschaftlichen Engagements der Jugendlichen und jungen Erwachsenen verändert. Die Bereitschaft zum Eintritt in formale Großorganisationen - wie z. B. Parteien, Gewerkschaften, Jugendverbände - ist drastisch zurückgegangen, während zugleich die Bereitschaft zur Teilnahme an direkt-demokratischen Einzelaktionen und zur Unterstützung informeller Gruppen aus dem Umfeld der Neuen Sozialen Bewegungen zugenommen hat. Der Beitrag verdeutlicht, daß diese Trends - entgegen dem ersten Anschein - keineswegs ein spezifisch deutsches Phänomen sind; doch gibt es aufgrund der von vielfältigen Schwierigkeiten begleiteten deutsch-deutschen Vereinigung durchaus typische Zuspitzungen, die diesem Transformationsprozess zuzuschreiben sind. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDiskurs Jahr: 2001
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am09.07.2013
Empfohlene ZitierungHoffmann-Lange, Ursula: Politikverdrossenheit oder Politikdistanz? Zum Wandel der politischen Orientierungen junger Menschen - In: Diskurs 11 (2001) 1, S. 11-19 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-60127
Dateien exportieren