Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelFolgen von PISA und anderen Schulleistungsvergleichen für Länder Lateinamerikas
Autor
OriginalveröffentlichungZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 26 (2003) 1, S. 9-16
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildung; Evaluation; Bildungsniveau; Bildungsstandards; Bildungssystem; Bildungspolitik; Schulwesen; Schüler; Leistungsüberprüfung; Schülerleistung; Methodik; Curriculum; Internationaler Vergleich; Leistung; Leistungsmessung; Qualität; Standard; Verfahren; PISA <Programme for International Student Assessment>; Brasilien; Chile; Honduras; Lateinamerika; Peru; Uruguay
TeildisziplinVergleichende Erziehungswissenschaft
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0175-0488; 1434-4688
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Mit PISA ist das Thema Schulleistungsvergleiche wieder stark in die nationale und internationale Diskussion getreten. In einer Reihe von Ländern Lateinamerikas sind seit etwa zehn Jahren auf Drängen der internationalen Organisationen, allen voran die Weltbank, und mit tatkräftiger Unterstützung der UNESCO verstärkt Testverfahren zur Messung von Schulleistungen entwickelt worden mit dem Ziel, die Qualität der Bildung zu verbessern. Der Beitrag schildert das entsprechende Vorgehen in einigen lateinamerikanischen Ländern (Chile, Brasilien, Uruguay, Honduras und vor allem Peru) und zieht daraus einige Konsequenzen. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik Jahr: 2003
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am14.03.2013
Empfohlene ZitierungKüper, Wolfgang: Folgen von PISA und anderen Schulleistungsvergleichen für Länder Lateinamerikas - In: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 26 (2003) 1, S. 9-16 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-61553
Dateien exportieren