Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelLiteralitätskompetenz und ihre Vollgewähr als dringende Verfassungsmaxime
Autor
Originalveröffentlichung 2012, 7 S.
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Funktionaler Analphabetismus; Literalität; Schreib- und Lesefähigkeit; Alphabetisierung; Kind; Erwachsener; Jugendlicher; Verfassungsrecht; Bildungspolitik; Deutschland
TeildisziplinErwachsenenbildung / Weiterbildung
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):„Die Erlangung der Sprachkompetenz insbesondere in Gestalt der Literalitätskompetenz (Alphabetisierung) gilt heute als Grundvoraussetzung eines gelingenden individuellen Lebensweges und einer funktionierenden Gesellschaft. Neueste Erhebungen offenbaren eine erschreckend hohe Zahl von funktionalen Analphabeten in Deutschland und fordern dringend eine neue nationale Alphabetisierungsoffensive.“ Gliederung: Ausführliche Problemfeld- Darstellung, aktueller Stand, Normativer Befund, Administrativer Handlungsansatz, Konzertierte Aktion, Kinder und Jugendliche, administrative und legislative Konsequenzen. (DIPF/Orig.)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am13.09.2012
Empfohlene ZitierungSiegfried, Matthias: Literalitätskompetenz und ihre Vollgewähr als dringende Verfassungsmaxime. 2012, 7 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-66278
Dateien exportieren