Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Titel"Youth transitions" in Großbritannien an der Schwelle zur Europäisierung
Autor
OriginalveröffentlichungDiskurs 2 (1992) 2, S. 50-57
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Einstellung <Psy>; Jugend; Familie; Wohnen; Europäische Integration; Berufsausbildung; Beruf; Großbritannien
TeildisziplinVergleichende Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0937-9614
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Auf der Basis statistischer Eckdaten (Bildungsbeteiligung, Familiengründung und Wohnverhältnisse) beschreibt dieser Beitrag die im Vergleich mit der (insbesondere westlichen) Bundesrepublik »kürzere« Jugendphase in Großbritannien und ordnet das britische Profil in einen EG-europäischen Rahmen ein. Die Gestaltung des britischen Ausbildungssystems und die bis heute nach Ende der Pflichtschulzeit vergleichsweise niedrigen Bildungsbeteiligungsquoten tragen zu einem in der Regel früheren Erreichen des sozialen Erwachsenenstatus bei. Im Zuge der aufkommenden Europäisierung taucht die Frage der Robustheit unterschiedlicher national-kultureller Modelle und Praxen der youth transition auf. Die Autorin vertritt die Auffassung, dass - ungeachtet seiner positiven Seiten - das britische Modell sich in seiner jetzigen Form im europäischen Kontext als nicht konkurrenzfähig erweisen wird. Im Vergleich mit ihren Generationsgenossen anderswo in Europa werden viele britische Jugendliche eher Nachteile als Vorteile daraus beziehen. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDiskurs Jahr: 1992
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am17.01.2014
Empfohlene ZitierungChisholm, Lynne: "Youth transitions" in Großbritannien an der Schwelle zur Europäisierung - In: Diskurs 2 (1992) 2, S. 50-57 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-67072
Dateien exportieren