Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: "Auf der Suche nach der verlorenen Autorität". Zum Autoritätsbegriff bei Max Horkheimer
Autor:
Originalveröffentlichung: Pädagogische Korrespondenz (1994) 14, S. 5-18
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Autorität; Begriff; Familie; Horkheimer, Max; Erziehungsstil; Familienerziehung; Vaterrolle; Geschichte <Histor>; Gesellschaft; Vernunft; Begriffsanalyse
Pädagogische Teildisziplin: Allgemeine Erziehungswissenschaft
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0933-6389
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Bezugnehmend auf aktuelle Forderungen nach mehr Autorität in der Erziehung beschäftigt sich der Autor mit der Frage, „wie in Verhältnissen, die durch die Abwesenheit von Autorität gekennzeichnet sind, zunehmend ‚autoritäre Charaktere‘ auftauchen können? Von welcher Autorität sind sie geprägt bzw. auf welche Autorität hin orientieren sie sich, und wie ist die flagrante Irrationalität der ‚autoritären Charaktere‘ zu erklären, wenn Autorität per definitionem mit Vernunft identifiziert wird? Augenscheinlich hat Autorität eine zugleich rationale und irrationale Seite, und beide sind in der Praxis ebenso vorfindlich wie abwesend.“ […] Vor diesem Hintergrund wird der Begriff „Autorität“ analysiert anhand von Horkheimers Einleitungstext zu den Studien über Autorität und Familie sowie ergänzend an zwei späteren Aufsätzen, in denen Horkheimer auf seine frühere Arbeit zurückgreift. (DIPF/Orig./Bal)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Pädagogische Korrespondenz Jahr: 1994
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 06.02.2013
Empfohlene Zitierung: Dammer, Karl-Heinz: "Auf der Suche nach der verlorenen Autorität". Zum Autoritätsbegriff bei Max Horkheimer - In: Pädagogische Korrespondenz (1994) 14, S. 5-18 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-67604