Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelKinderbilder. Zur Geschichte und Wirksamkeit eines Erziehungsmediums
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 44 (1998) 5, S. 639-660
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erziehung; Pädagogik; Erziehungsziel; Bildende Kunst; Kunst; Erziehungsgeschichte; Gesellschaft; Entwicklungspsychologie; Rollenerwartung; Abbildung; Rollenverhalten; Kindesalter; Medienpädagogik; Kind; Lehrer; Schüler; Ästhetik; Bild; Kinderzeichnung; Deutschland <bis 1945>
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
Bildungssoziologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Autor beschäftigt sich mit Kinderbildern, die letztlich eine Darstellung eines Kindes durch Erwachsene sind. Die Erwachsenen bestimmen damit die Geschichte der ästhetischen Generalisierung "Kind", sie benutzen bestimmte Darstellungs- und Wirkungsmechanismen, sie prägen entsprechende Inhalte, politische und pädagogische Bedeutungen im Zusammenhang zu Kinderbildern. Es werden Normen, Absichten und Gefährdungen der Erziehung verdeutlicht und oft im erzieherischen Sinne von Erwachsenen genutzt. Es werden Auffassungen zur Geschichte der pädagogischen Bilder, zum Wandel in der Darstellung des Kindes in den verschiedenen Epochen gemacht. (DIPF/Sch.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1998
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am06.12.2012
Empfohlene ZitierungOelkers, Jürgen: Kinderbilder. Zur Geschichte und Wirksamkeit eines Erziehungsmediums - In: Zeitschrift für Pädagogik 44 (1998) 5, S. 639-660 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-68334
Dateien exportieren