Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelRückblicke auf Revolutionen - Zäsuren der Bildungsgeschichte? Einführung in den Thementeil
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 44 (1998) 6, S. 805-808
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildung; Erziehungswissenschaft; Bildungsgeschichte; Erziehungsgeschichte; Historischer Wandel; Gesellschaft; Bildungspolitik; Lehrer; Revolution; Sozialer Wandel; Tradition; Revolution 1848; Mai 1968; Historische Bildungsforschung; Deutschland; Schweiz
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Im Zentrum des Beitrages steht die Frage: "Fehlt [...] den Zäsuren in der Geschichte von Politik und Gesellschaft die langfristige bildungshistorische Entsprechung, oder kommt ihnen nur die paradoxe Wirkung zu [...] : Effekte gegen die Intention oder Freisetzung des Wandels durch bewußte Intervention? Gibt es mit anderen Worten, ein verbindendes Fazit, eine Antwort auf die Frage, ob unbezweifelbare politisch-soziale Zäsuren, die mit den Revolutionen von 1948/49 in Europa und mit 1968 im Bewußtsein einer Generation präsent sind, auch die Bildungsgeschichte umgreifen? (DIPF/Sch.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1998
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am06.12.2012
Empfohlene ZitierungTenorth, Heinz-Elmar: Rückblicke auf Revolutionen - Zäsuren der Bildungsgeschichte? Einführung in den Thementeil - In: Zeitschrift für Pädagogik 44 (1998) 6, S. 805-808 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-68425
Dateien exportieren