Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelDie konsequente Realisierung des Einheitsprinzips. Bemerkungen, veranlaßt durch einen Analyseversuch von Gerhart Neuner
ParalleltitelThe resolute implementation of the principle of unity. Remarks triggered by Gerhart Neuner's analysis
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 43 (1997) 4, S. 659-673
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildung; Erziehung; Pädagogik; Ideologie; Bildungsgeschichte; Chancengleichheit; Familie; Bildungswesen; Bildungspolitik; Schulpolitik; Schule; Einheitsschule; Definition; Theorie; Neuner, Gerhard; Deutschland-DDR
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Autor stellt die Einheitsschulpolitik der DDR rückblickend dar und verweist darauf, daß sie zunehmend stärker von der historisch entstandenen Einheitsschulidee abrückte. In der Theorie und Praxis der nach dem Einheitsprinzip organisierten Schule wurde Bildung nach einem konsequent durchdachten Herrschaftsanspruch realisiert. Dieser ist insbesondere durch einseitige ideologische Erziehung und doktrinäre weltanschauliche Bildung zu charakterisieren. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1997
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am23.04.2015
Empfohlene ZitierungGeißler, Gert: Die konsequente Realisierung des Einheitsprinzips. Bemerkungen, veranlaßt durch einen Analyseversuch von Gerhart Neuner - In: Zeitschrift für Pädagogik 43 (1997) 4, S. 659-673 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-70005
Dateien exportieren