Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Titel"Notwendigkeit des Vergleichs!". Der Ansatz einer komparativen pädagogischen Berufsgruppenforschung. Pädagogische Erwerbsarbeit im System des Lebenslangen Lernens
Autoren ; ;
OriginalveröffentlichungErziehungswissenschaft 23 (2012) 45, S. 87-99
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Berufsgruppe; Lebenslanges Lernen; Pädagoge; Pädagogischer Beruf; Berufsforschung; Arbeitsumwelt; Vergleich; Befragung; Deutschland
TeildisziplinErwachsenenbildung / Weiterbildung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0938-5363
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die [...] Untersuchungsperspektive der direkten oder indirekten Orientierung an den klassischen Professionen und die heute nach wie vor proklamierte, aber selten eingelöste Hinwendung zur Rekonstruktion des faktischen Geschehens in pädagogischen Ernstsituationen soll durch eine weitere Forschungsperspektive ergänzt werden. Die Verfasser können den für viele erziehungswissenschaftlichen Subdisziplinen aus ihrer Sicht bedeutsamen Ansatz einer komparativen pädagogischen Berufsgruppenforschung [...] zwar nicht in der gebotenen Ausführlichkeit entfalten, wollen ihn aber in einer frühen Entwicklungsvariante in Gestalt eines von ihnen realisierten empirischen Projekts zumindest grob skizzieren. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftErziehungswissenschaft Jahr: 2012
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am28.01.2013
Empfohlene ZitierungNittel, Dieter; Schütz, Julia; Tippelt, Rudolf: "Notwendigkeit des Vergleichs!". Der Ansatz einer komparativen pädagogischen Berufsgruppenforschung. Pädagogische Erwerbsarbeit im System des Lebenslangen Lernens - In: Erziehungswissenschaft 23 (2012) 45, S. 87-99 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-70826
Dateien exportieren