Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Wie viel Ungleichheit durch Bildung verträgt eine Demokratie?
Autor:
Originalveröffentlichung: Zeitschrift für Pädagogik 56 (2010) 1, S. 53-68
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Kompetenz; Bildungsbeteiligung; Chancengleichheit; Gesellschaft; Soziale Ungleichheit; Diagnostik; Soziale Herkunft; Bildungspolitik; Bildungsreform; Schulform; Lehrer; Schüler; Ungleichheit; Demokratie; Migrationshintergrund; Auslese; Deutschland
Pädagogische Teildisziplin: Bildungssoziologie; Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0044-3247
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Dass Bildungsungleichheit in den letzten Jahren zunehmende Aufmerksamkeit erfährt, erscheint auf Grund der zentralen Bedeutung, die Bildung für gesellschaftliche Teilhabe in modernen Demokratien hat, nicht überraschend. Dennoch stellt sich die Frage, worauf unterschiedliche Zyklen in der Intensität des politischen und öffentlichen Problembewusstseins zurückzuführen sein könnten. Es wird argumentiert, dass das Thema in einem umfassenderen gesellschaftlichen Gesamtzusammenhang gesehen werden muss. Von daher erscheinen auch die gegenwärtigen Hoffnungen, durch spezifische bildungspolitische Reformen gravierende Veränderungen bewirken zu können, nicht zwangsläufig überzeugend. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): Due to the crucial importance of education for social partaking in modern democracies, it is not surprising that inequality in education has increasingly been discussed in recent years. Still, the question arises what different cycles in the intensity of political and public awareness can be put down to. The author argues that the issue needs to be considered in a broader social context. Thus, current hopes to effect distinct changes through specific educational-political reforms do not necessarily appear to be convincing. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Zeitschrift für Pädagogik Jahr: 2010
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 27.02.2013
Empfohlene Zitierung: Ditton, Hartmut: Wie viel Ungleichheit durch Bildung verträgt eine Demokratie? - In: Zeitschrift für Pädagogik 56 (2010) 1, S. 53-68 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-71356